AfD BW | Kreisverband Karlsruhe-Land

Aktuelles aus Ihrem Wahlkreis

Die machenschaften der WHO

14.08.2019
Die Weltgesundheitsorganisation WHO verbietet, dass – trotz -Namensnennung – aus ihren eigenen Studien zitiert werden darf. Dies mag erstaunen. Zumindest musste dies die Biotechfirma „Genekam Biotechnology“ in Duisburg erfahren, der die WHO eine Abmahnung schickte. Hier sollte Genekam erklären, dass sie (...)

Folgen der Zuwanderung – Warnruf von der Basis

19.07.2019
Die Initiative „Wir an der Basis mit Migranten und Flüchtlingen“ hat in ihrer Pressekonferenz in Berlin im Dezember 2018 einen Warnruf an die politisch Verantwortlichen der Zuwanderung als auch an die Medien und die Zivilgesellschaft gerichtet. Die Initiative setzt sich zusammen aus Menschen unterschiedlicher (...)

Manipulation und Steuerung durch Massenmedien

16.07.2019
Die Massenmedien manipulieren und steuern unser Denken, um Widerstand gegen Krieg und Sozialabbau unmöglich zu machen. Viele Menschen sehen es als ihre Pflicht an, sich auf der Grundlage von Zeitungen und TV über das Geschehen im Land zu informieren. Sie glauben, auf dieser Basis den Überblick über das Geschehen im (...)

Künstliche Intelligenz

02.07.2019
„Methoden der Künstlichen Intelligenz werden zukünftig alle Wirtschaftsbereiche durchdringen. Voraussichtlich wird die KI eine der stärksten Wirtschaftstreiber sein“, so sieht es auch das Wissenschaftsministerium (Drucksache 16/5174). Dabei verfügt Baden-Württemberg, laut Ministerin Bauer, in (...)

Kleine Anfrage zur Staatsangehörigkeit und den Ausbildungsorten der Künstler in Baden-Württemberg

29.06.2019
Mit einer gewissen Verwunderung habe ich registriert, welche deutschlandweiten Wellen meine gemeinsam mit dem Abgeordneten Klaus Dürr an die Landesregierung gerichtete Kleine Anfrage (Drucksache 16/6411 vom 7. Juni 2019) zur Staatsangehörigkeit und den Ausbildungsorten der Künstler in Baden-Württemberg geschlagen hat. (...)

Öffentliche Unterstützung strafbaren Verhaltens von Landesbeamten – „Das Freiburger Bürgerasyl“

28.06.2019
Unter Mithilfe von Mitgliedern des Freiburger „Forums aktiv gegen Ausgrenzung“ wurde die kosovarische Großfamilie A. nach einer im Jahre 2015 erfolgten Abschiebung Anfang des Jahres 2017 illegal nach Deutschland wieder eingeschleust. Das sogenannte „Freiburger Forum“ entzog die Familie in der Folge dem (...)