Alexander Arpaschi für den Wahlkreis Ettlingen

titel-flyer-arpaschi
Wahlkampf Programm
als PDF herunterladen

Ihr Kandidat für den Wahlkreis 31 – Ettlingen, Karlsbad, Malsch, Marxzell Pfinztal, Rheinstetten und Waldbronn

 

Alexander Arpaschi Geb. am 24.05.1970 in Karlsruhe Verheiratet, ein Sohn

  • Maschinenbauingenieur und Betriebswirt
  • Langjährige Erfahrung als Vertriebs- und Projektleiter im internationalen Anlagengeschäft
  • Inhaber eines Immobilienunternehmens
  • Verwurzelt in unserer Region

    fb-afd-ettlingen

    AfD Stadtverband Ettlingen auf Facebook

 

Warum ich kandidiere

Die Altparteien führen unser Land aufs Abstellgleis, brechen das Recht und handeln gegen den Willen der Bevölkerung. Das muss ein Ende haben! Aus diesem Grund engagiere ich mich das erste Mal in meinem Leben politisch, denn ich möchte mir nicht irgendwann selbst vorwerfen, nicht versucht zu haben, die Dinge zu verändern. Politiker ohne Lebenserfahrung taugen nichts, denn sie verstehen nichts von den bestehenden Problemen. Politiker ohne Erfahrung in der Wirtschaft kosten viel Steuergeld, denn sie haben keinerlei Gefühl für Kosten und Nutzen einer Sache. Mit Mitte 40 kenne ich die Höhen und Tiefen, die das Leben mit sich bringt und dank langjähriger Erfahrung als Angestellter und Selbständiger weiß ich wie Wirtschaft funktioniert.

 

Zuwanderung beschränken

  • Keine Einwanderung in unsere Sozialsysteme
  • Kein Asyl für Wirtschaftsflüchtlinge
  • Kein Asyl bei sicheren Herkunftsstaaten
  • Abschiebungen konsequent durchführen
  • Integration ist eine Bringschuld
  • Der Islam gehört nicht zu Deutschland
  • Sicherheit schaffen
  • Rücknahme der grün-roten Polizeireform
  • Abschiebung ausländischer Straftäter
  • Opfer- und Zeugenschutz vor Täterschutz
  • Null-Toleranz-Politik bei Kriminalität
  • Erhöhung der Polizeipräsenz in der Öffentlichkeit
  • Familien unterstützen
  • Kostenloser Kindergartenplatz für alle
  • Erhalt des dreigliedrigen Schulsystems
  • Förderung der Berufsschulen
  • Erlass der Grunderwerbsteuer
  • Keine Frühsexualisierung in Kitas und Schulen

 

Wirtschaft stärken

  • Gewerbesteuer abschaffen
  • Körperschaftssteuer abschaffen
  • Erbschaftssteuer abschaffen
  • Unnötige Vorschriften abschaffen
  • Zwangsmitgliedschaft IHK abschaffen
  • EEG-Umlage für Unternehmen abschaffen
  • Freihandel? Ja! TTIP? Nein!
  • Keine Rechtsprechung durch Schiedsgerichte
  • Gegen Privatisierung der Trinkwasserversorgung
  • Finanzpolitik
  • Verzicht auf Prestigeprojekte
  • Ende der Klientelpolitik
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Steuergeld
  • Keine Windräder in und am Schwarzwald!
  • GEZ-Gebühren abschaffen!

 

Gebt uns Bürgern unseren Staat und unser Land zurück!

 

Volksabstimmungen bei:

  • Zuwanderung
  • Neuen EU-Gesetzen
  • Pkw-Maut
  • Bau von Windkraftanlagen
  • Infrastrukturprojekten
  • Inhalt von Bildungsplänen
  • Steuererhöhungen
  • Die EU als Bündnis unabhängiger Nationalstaaten
    Für weniger Geldverschwendung
    Für weniger Zentralismus
    Für weniger Vorschriften
    Europa muss nicht für uns über Glühbirnen und Staubsauger entscheiden!

 

Unterstützen auch Sie mich bei der Landtagswahl!

  • Wenn Sie meine Forderungen für vernünftig halten, dann wählen Sie mich!
  • Ich stehe politisch weder rechts noch links, sondern in der Mitte der Gesellschaft!
  • Ich bin weder ideologisch eingeengt noch von Interessensgruppen abhängig! Wollen Sie selbst etwas beitragen?
  • Werden Sie Mitglied, Förderer oder Wahlkampfhelfer der AfD

 

Sie haben Fragen an mich? Schreiben Sie mir eine Email an alexander.arpaschi@afd-bw.de.