Radweg Helmsheim – Obergrombach freigegeben

Auch Petrus wollte offensichtlich sein Scherflein zu einem guten Auftakt beitragen, als nach nächtlichen Regenschauern am Tag der offiziellen Eröffnung des neuen Radwegs Helmsheim – Obergrombach die Sonne lachte. Und Grund zum Feiern herrschte allemal, schließt doch dieser Radweg eine der letzten Lücken im Radwegenetz von Bruchsal.
 
Gemeinsam mit Landrat Dr. Schnaudigel und Bruchsals Oberbürgermeisterin Petzold-Schick durchschnitt Dr. Rainer Balzer als zuständiger AfD-Wahlkreisabgeordneter das Band zur feierlichen Eröffnung des neuen Freizeitweges in Höhe der Grillhütte an der K 3502. Der Neu- bzw. Ausbau dieses zum Teil auch als Wirtschaftsweg nutzbaren Radweges schlug mit 700.000 EUR zu Buche, weitere 200.000 EUR fielen für Ausgleichsmaßnahmen an, berichtete der Verantwortliche des Stadtplanungsamtes im Gespräch mit Dr. Balzer und Landrat Schnaudigel.
 
In einer kurzen Stellungnahme zeigte sich Dr. Balzer über den weiteren Ausbau der Radwege-Infrastruktur trotz aller Widrigkeiten sehr erfreut und verband dies mit der Hoffnung, dass dieser neue Radweg von der Bürgern gut angenommen werde.