Überprüfung von Pseudo-Minderjährigen sofort!

Verkehrte Welt im Ländle: Der CDU-Oberbürgermeister von Rottenburg, Stephan Neher, bezichtigt den grünen OB von Tübingen, Boris Palmer, des Rassismus, weil sich Palmer für eine effektive Altersfeststellung von angeblich minderjährigen „Flüchtlingen“ einsetzt. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Rottenburger Gemeinderat sieht sich veranlasst, Palmer gegen die Rassismus-Vorwürfe des CDU-OB in Schutz zu nehmen.

Man kann nur darüber spekulieren, ob es dem CDU-Provinzfürsten kognitive Schwierigkeiten bereitet, einen überschaubaren einfachen Sachverhalt nachzuvollziehen oder ob Neher mit Hilfe abstruser Behauptungen einfach nur mal gern in die Presse kommen wollte. Zumindest letzteres ist ihm gelungen. Für das Bestreben der CDU, ihren extrem ramponierten Ruf als Partei von Sicherheit und Ordnung wenigstens einigermaßen wiederherzustellen, erweist sich Rottenburgs OB jedenfalls als glatte Fehlbesetzung.

Die Rundumbetreuung von „UMA“s (unbegleiteten minderjährigen Ausländern) kostet den deutschen Steuerzahler ab 5.000 EUR monatlich aufwärts pro Kopf. Es ist also ein Gebot des verantwortungsbewussten Umgangs mit Steuergeldern, Nichtberechtigte effektiv herauszufiltern. Abgesehen davon ist es geradezu  sträflicher Leichtsinn und absolut verantwortungslos, bärtige Einwanderer auf dem Asylticket ohne medizinische Überprüfung als „Minderjährige“ einzustufen und sie auf 14- oder 16jährige echte minderjährige Jungen und Mädchen loszulassen. Das Bundesinnenministerium musste eingestehen, dass die Hälfte der anfangs als „minderjährig“ eingestuften „Flüchtlinge“ sich bei späteren Überprüfungen als volljährig herausgestellt hat.

Wer behauptet minderjährig zu sein, ohne dies durch einen Pass oder sonstige geeignete Dokumente nachweisen zu können, muss sich im Zweifel einer medizinischen Untersuchung stellen. Es geht nicht an, das sich der Rechtsstaat von volljährigen Einwanderern belügen lässt, weil ideologisierte Gutmenschen in ihrer Bräsigkeit im Verein mit der Sozialstaatsindustrie eine effektive Altersfeststellung von vermeintlich Minderjährigen sabotieren.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article172472965/Boris-Palmer-Voellig-willkuerlich-Palmer-wehrt-sich-gegen-Rassismus-Vorwuerfe.html